Laura Albide

Name: Laura Albide
Funktion: Köchin
Geburtsjahr: 1977
Wohnort: Zürich

Werdegang: Geboren bin ich in Buenos Aires, Argentinien, wo ich nach dem Gymnasium die Fachhochschule in Gastronomie abgeschlossen habe. Während 15 Jahren habe ich in Hotels und Restaurants Erfahrungen gesammelt, bevor ich in die Schweiz kam.
Privat: Verheiratet, 2011 kam unsere Tochter zur Welt.
In der Kita seit: 2015

Lieblingsbuch: „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“ von Milan Kundera
Lieblingsessen: Spaghetti Vongole
Lieblingsfilm: „Il Postino“

Deshalb liebe ich meinen Beruf: Es ist toll, dass wir in dieser Kita den Kindern hausgemachte und gesunde Kost anbieten können. Dafür verwende ich frische, saisonale Produkte. Es macht mir Spass, abwechslungsreiche, farbenfrohe und fantasievolle Menüs zusammenzustellen.

Das will ich den Kindern vermitteln: Es macht mir viel Spass, für Kinder zu kochen, sie in die Vorbereitungen miteinzubeziehen und ihnen so die Freude an Lebensmitteln, am Kochen und am Essen schmackhaft zu machen. Deshalb gestalte ich zudem in meiner Freizeit Kochkurse für Kinder.

Darüber musste ich zuletzt lachen in der Kita: An meinem letzten Geburtstag hat mich ein Kind gefragt, wie alt ich sei. Als ich geantwortet habe, fragte es: „Wieso bist Du so alt?“